Aktiv gegen
Sehverlust

Wir informieren und beraten. Wissenschaftlich fundiert.

Wir informieren über alle Netzhauterkrankungen.
Ebenso über Augenkrankheiten wie Grünen und Grauen Star sowie über mögliche Therapien.
Ausserdem bieten wir Beratungen an, die auf medizinisch-wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhen.

Retina Suisse ist die Vereinigung von Patientinnen und Patienten mit Retinitis pigmentosa (RP), Makuladegeneration, Usher-Syndrom und anderen Erkrankungen des Augenhintergrundes.

Was wir genau tun

Aktuelles

Weitere Beiträge

Agenda

16.03.2024, 13:30 - 16:30 Uhr

Besuch im Labor für Zellbiologie der Netzhaut

Labor für Zellbiologie der Netzhaut, Wagistrasse 14, 8952 Schlieren

Aktuell sind alle Plätze ausgebucht. Wir führen eine Warteliste.
***
Gemeinsam besuchen wir das Labor für Zellbiologie der Netzhaut des Universitätsspitals Zürich. Die Mitglieder des Labors beschäftigen sich mit der Erforschung von Vorgängen in der erkrankten Netzhaut und versuchen Wege zu definieren, um pathologische Vorgänge zu verhindern oder zumindest zu reduzieren.

weiter

Weitere Veranstaltungen

Ratgeber

Retina Suisse Youth: Ein tolles Programm für den Berufseinstieg

Nicht nur Tipps und motivierende Worte, sondern auch konkrete Massnahmen und aktive Kontaktpflege: Das sind die Vorteile des «myAbility Talent Programms». Die Koordinatorin von Retina Suisse Youth, Jeannine Sutter, hat es erfolgreich absolviert und zum Abschluss eine Talent-Managerin von myAbility interviewt.

weiter

Weitere Beiträge

Forschung

24.01.2024

Vergabe der Forschungspreise des Jahres 2023

Den klinischen Forschungspreis 2023 von Retina Suisse und Pro Retina Deutschland erhält Frau PD Dr. med. Caroline Brandl vom Universitätsklinikum Regensburg. Der grundlagenwissenschaftliche Preis geht an Frau Vyara Todorova, Ph.D., für ihre Arbeiten am Unispital Zürich.

weiter

Weitere Beiträge

Wir sind Retina Suisse!

Retina Suisse ist die Vereinigung von Patientinnen und Patienten mit Retinitis pigmentosa (RP), Makuladegeneration, Usher-Syndrom und anderen Erkrankungen des Augenhintergrundes.

Foto mit dem Vorstand von Retina Suisse, alle tragen eine gelbe Sonnenbrille.

Retina Suisse informiert und berät betroffene Menschen, ihre Angehörigen und die Öffentlichkeit, unterstützt den Erfahrungsaustausch und die gegenseitige Hilfe ihrer Mitglieder.

Unsere Vereinigung fördert die wissenschaftliche Forschung auf dem Gebiet der Netzhautdegenerationen mit dem Ziel, eine Behandlung für diese heute nicht oder nur in speziellen Fällen therapierbaren Erkrankungen zu finden.

Retina Suisse wird von einem wissenschaftlich-medizinischen Beirat begleitet und stützt ihre Tätigkeit auf gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse.

Mehr erfahren

Lesen Sie unseren Jahresbericht 2022

×